Eine Infektions-Ambulanz wird derzeit im Saulheimer Bürgerhaus eingerichtet. Ab Dienstag, 24. März 2020 ist sie im Einsatz. (Foto: Frei)

SAULHEIM (red) – Wie Saulheims Ortsbürgermeister Martin Fölix mitteilt, wird im Bürgerhaus Saulheim durch Ärztinnen und Ärzte der Verbandsgemeinde Wörrstadt in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde Saulheim und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz eine Infektions-/ Corona-Ambulanz derzeit eingerichtet.

Anzeige

Zweck dieser Einrichtung ist es, alle Patientinnen und Patienten aus der VG Wörrstadt, die akute Atemwegssymptome, Husten, Fieber, Halsschmerzen, Abgeschlagenheit, Luftnot aufweisen oder auch akut Durchfall haben, ärztlich adäquat zu behandeln.

Dabei wird durch Schutz- und Abstandmaßnahmen sowie die Terminvergabe gewährleistet, dass ein mögliches Infektionsrisiko von Mitpatienten oder Personal so gering wie möglich gehalten wird.

Die Ambulanz wird ab Dienstag, den 24. März 2020 geöffnet sein.

Die Anmeldung erfolgt direkt über folgende Telefonnummer: 0 67 32/6 00 73 85.

Das Telefon ist zu folgenden Zeiten zur Terminvereinbarung freigeschaltet:

Montag, Dienstag, Donnerstag 8 bis 18 Uhr

Mittwoch 8 bis 14 Uhr

Freitag 9 bis 16 Uhr

Bitte beachten Sie, dass Untersuchungen und Behandlungen im Bürgerhaus aus Infektionsschutzgründen NUR nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind.

Es handelt sich bei der Ambulanz NICHT um eine Corona Teststelle, sondern lediglich um eine „Ausweichpraxis“ für potentiell infektiöse Patienten.