Symbolfoto Feuerwehr (RHN)
Anzeige

BECHTOLSHEIM / GAU-ODERNHEIM (jk)- Gestern Abend ereignete sich auf der L414 ein Verkehrsunfall.

Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der alleinbeteiligte 49-jährige Verkehrsunfallverursacher mit seinem PKW die L414 von Bechtolsheim kommend in Fahrtrichtung Gau-Odernheim.

Dort kam der PKW-Führer von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonmauer. Nach dem Aufprall überschlug sich der PKW und blieb neben der Fahrbahn liegen. Der eingeklemmte PKW-Führer musste durch die alarmierte Feuerwehr befreit werden.

Die Fahrbahn musste für ca. 1 Stunde vollgesperrt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht der alkoholischen Beeinflussung, weshalb eine Blutentnahme erfolgte. Der PKW-Fahrer wurde mit diversen Prellungen und einer Platzwunde ins Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: Polizeiinspektion Alzey