Symbolfoto Polizei (pixabay)
Anzeige

BADENHEIM (jk) – Ein 18-Jähriger joggte am Mittwochabend auf der K3 in Richtung Pfaffen-Schwabenheim, als ihm ein Fußgänger vermutlich im gleichen Alter entgegenkam.

Anzeige

Der Fußgänger sprach ihn an und fragte nach Geld für ein Busticket. Als der Angesprochene daraufhin seine Geldbörse herausnahm, konnte er sehen, wie der junge Mann ein Messer zückte. Der 18-Jährige wurde trotz Ausweichen an der Wange getroffen. Es kam zu einem kurzen Handgemenge, woraufhin es dem Angreifer gelang, die Geldbörse an sich zu reißen. Er rannte anschließend in Richtung Ortsmitte davon.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, ca. 17-20 Jahre alt, kurzrasierter Vollbart, Mütze und dunkle Jacke von Wellensteyn, rote Hose, schwarze Nike-Schuhe, südländisches Aussehen. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Täter.

Quelle: Polizei Bingen

Anzeige