Den Anfang zum RHEINHESSEN-TAG 2018 machte die Premiere des Firmenlaufs Rheinhessen in Flonheim. (Foto: RHN)

RHEINHESSEN/FLONHEIM (red) – Schaustellergeschäfte sind aufgebaut, die Gastronomie im Rheinhessen-Dorf wollte gerade öffnen, das Winzerdorf war startklar, auf der Gewerbemeile wurde gewerkelt und die Stände aufgebaut als ein heftiges Unwetter mit starken Sturmböen erstmal einige Pavillons auf dem Festgelände zerstörte. Doch nach nur gut 15 Minuten war der Spuk vorbei, die Schäden wurden beseitigt und der Rheinhessen-Tag 2018 rund um die Flonheimer Adelbergwiese und Adelberghalle sowie in der Berliner Straße und Erbes-Büdesheimer Straße konnte dann doch ohne “Hindernisse” beginnen. Zumindest fast, denn kurzfristig musste dann der Streckenverlauf der Premiere des ersten Firmenlaufs Rheinhessen abgeändert werden, was mit Hilfe der Feuerwehr der VG Alzey-Land und der Quadstaffel112 perfekt gelang und in kürzester Zeit umgesetzt wurde. Die Läuferinnen und Läufer von verschiedenen Teams konnten dann bei angenehmen Temperaturen auf die etwa 5km-lange Laufstrecke durch den Flonheimer Ortskern und die Weinberge mit Weitblick ins rheinhessische Hügelland gehen und wurden am Straßenrand dann desöfteren durch rhythmisches Klatschen und einigen “hopp-hopp-hopp” angefeuert. Laufteams von zahlreichen Firmen wie Econopak, Köbig oder 4M-Therapie und weiteren Firmen waren teilweise in bunten, einheitlichen Shirts oder auch mit “Warnwesten” – wie die “Vermesser” – auf der Strecke unterwegs. Ob diese dann festgestellt haben, dass die Laufstrecke 5,02 km lang war? Wir haben es nicht erfahren. Die größte Läufergruppe stellte die Verwaltung der Verbandsgemeinde Wöllstein, die sogar ihren Chef – Verbandsbürgermeister Gerd Rocker – mitgebracht hatten. Auch sie wurden mit einem Weinpräsent der Albiger Winzergenossenschaft belohnt. Rheinhessen-Tags-Projektleiter Jeremy D. Frei meinte augenzwinkernd kurz der großen Gruppe: “Bei der VG Wöllstein läufts…!”

Anzeige

Stimmung bei der AFTER-RUN-PARTY mit den “Rockfeinschmeckern – FUSED”

Schon die Siegerehrung wurde musikalisch von der Band “FUSED – Die Rockfeinschmecker” musikalisch umrahmt, bevor sie dann zur After-Run-Party luden und die Feierwütigen ihrer Stimmung freien Lauf lassen konnten. Musikalisch perfekt, gesanglich mehr als gekonnt begeisterte “FUSED” ihr Publikum und lud für am 29. Dezember zu ihrem Jubiläumskonzert ins “Kammgarn” nach Kaiserslautern ein. Eine Profiband, die sich nicht nur sehen sondern vor allem auch hören lassen kann.

“FUSED” sorgte für eine tolle Stimmung bei der After-Run-Party beim Rheinhessen-Tag 2018. (Foto: RHN)

Der Rheinhessen-Tag 2018 geht noch weiter bis zum Sonntagabend in Flonheim. Ein Besuch der Gewerbemeile, des Künstlermarktes, Winzerdorfs, der Gesundheitsmesse Rheinhessen (in der Adelberghalle), des Jahrmarkts oder des Rheinhessen-Dorfs mit Bühnenprogramm lohnt sich auf jeden Fall.

Am Freitagabend steht um 20.30 Uhr der Blaulichtumzug durch die Flonheimer Ortsstraßen an und anschließend spielt die namhafte Band “SWAMPMOON” auf der großen Bühne. Also – ab gehts nach Flonheim!

Infos und Programm unter www.rheinhessen-tag.de