Symbolfoto Polizei (RHN)

BINGEN (red) – In der Binger Saarlandstraße wurde am frühen Freitagmorgen (gegen 2.32 Uhr) der Geldautomat einer SB-Stelle gesprengt. Der oder die Täter hatten Gas in den Automaten geleitet und diesen dadurch zur Explosion gebracht, um an das im Automat befindliche Geld zu gelangen. Durch die Explosion entstand hoher Sachschaden an Automat und Gebäude.

Anzeige

Zeugen konnten den lauten Knall wahrnehmen und sahen nur noch einen dunklen Pkw flüchten. Es handelt sich bereits um den landesweit achten Fall in diesem Jahr. Die Ermittlungen werden zentral bei der Kriminalpolizei Mainz geführt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz 06131 / 65-3633