Anzeige

MAINZ (jk)- Die Ringer des ASV Mainz 88 sind ins Finale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft eingezogen.

Anzeige

Sie unterlagen zwar im Halbfinal-Rückkampf, da sie aber den Hinkampf gewonnen hatten, zogen sie wegen ihrer Gesamtpunktzahl ins Finale ein. Im Finale an den kommenden beiden Samstagen, trifft Mainz 88, die vor neun Jahren deutscher Meister wurden,auf den amtierenden Meister SV Wacker Burghausen (Kreis Altötting).

Der Final-Hinkampf in Mainz findet am 19. Februar um 19.30 Uhr statt, der Rückkampf in Burghausen am 26. Februar.

Die Fans erwartet neben dem Wettkampf ein Rahmenprogramm mit Showeinlagen von Jeremy Frei, den CHAOTE-CHEERLEADERN und den Schwellköpp des MCV.

Anzeigen

weitere Anzeigen

weitere Anzeigen

weitere Anzeigen

weitere Anzeigen

Anzeigen