Anzeige
KLEIN-WINTERNHEIM (jk)-  „Der Schutz und die Gesundheit unserer Aktiven, der Gäste und Mitglieder liegt uns sehr am Herzen und wir haben bei den nunmehr immer weiter steigenden Infektionszahlen in der Pandemie keinerlei Planungssicherheit!“, begründet CHAOTE-Präsident Jeremy D. Frei die Absage der Fastnachtsveranstaltungen in Innenräumen der LSG -DIE CHAOTE- e.V. Der Vorstand der LSG -DIE CHAOTE- e.V. hat die Absagen in einer außerordentlichen Vorstandssitzung einstimmig beschlossen. Allerdings gleichzeitig, nach dem Erfolg in der letzten Kampagne, wieder eine Fastnachtsstreamung ausgerufen, die im Februar 2022 live gesendet wird. „Auch hier wird für die Akteure die 2G-Regel gelten.“, so Jeremy Frei. „Gleichzeitig hoffen wir darauf, dass wir dann in einen aussichtsreichen Sommer gehen können, wo unsere größte Abteilung, die CHAOTE-CHEERLEADER (CC) und CC *juniors*, ihr 20-jähriges Jubiläum gebührend feiern können!“ Infos: www.die-chaote.de

Anzeigen

weitere Anzeigen

weitere Anzeigen

weitere Anzeigen

weitere Anzeigen

Anzeigen