Symbolfoto
Anzeige

Mainz (sm)- Ein 38-Jähriger befährt mit seinem Auto die Rheinallee von der Kaiserstraße kommend in Richtung Mombacher Kreisel. Er kommt mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem Baum. Nach eigenen Angaben sei der 38-Jährige kurz eingeschlafen. Er kann selbständig aus dem Fahrzeug aussteigen und ist augenscheinlich unverletzt. Am Fahrzeug und am Baum entstehen Sachschäden.

Anzeige

Das Auto wird abgeschleppt. Während der Verkehrsunfallaufnahme sind die beiden Fahrspuren stadtauswärts kurzzeitig komplett gesperrt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

(Quelle: Polizeipräsidium Mainz)

Anzeigen

Lust auf Grillen?