Symbolfoto RHN
Anzeige

GAU-BICKELHEIM (jk)- Bei einem 46-jährigen PKW-Fahrer stellten Beamte der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim am 15.1.2023 gegen 20:47 Uhr deutlichen Alkoholeinfluss fest.

Anzeige

Anderen Verkehrsteilnehmern war das Fahrzeug auf der A 61 in Höhe Gensingen aufgefallen, weil es in Schlangenlinien geführt wurde. Die Beamten konnten den PKW dann am Anschluss Bingen-Mitte feststellen und überprüfen. Der 46-jährige Fahrer hatte deutlich zu tief ins Glas geschaut. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann ca. 1,62 Promille. Die Weiterfahrt war natürlich direkt beendet. Der 46-Jährige musste mit zur Dienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Sein Führerschein wurde einbehalten. Ihm drohen nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und ein Verlust der Fahrerlaubnis. Sein PKW wurde von einem Verwandten abgeholt.

Quelle: Verkehrsdirektion Mainz