Das Landgasthaus "Adelbergstube" in Flonheim lädt bei gutbürgerlicher Küche seine Gäste ein. (Foto: Adelbergstube)

++ ANZEIGE ++

Anzeige

FLONHEIM (red) – Jetzt aktuell gab es im Landgasthaus Adelbergstube in Flonheim einen Besitzerwechsel: Jeremy D. Frei, vielen in der Region als Stimmungssänger bekannt, hat das gutbürgerliche Gasthaus in der Berliner Straße 16 in Flonheim übernommen.

Das gesamte und bewährte Küchenteam um Peter Gogolin und Ramona Adam wird weiterhin die Gäste mit traditioneller und regionaler Küche verwöhnen. Auf der Speisekarte findet man alles, was in ein gehbürgerliches Gasthaus gehört. Neben einer Schnitzel- und Rumpsteakauswahl gibt es auch Flammkuchen – mal herzhaft, mal süß – oder auch “Handkäs mit Musik”. Das Serviceteam, das noch verstärkt werden soll, verwöhnt die Gäste ab sofort mit einer Besonderheit: Rothaus-Pils und Rothaus-Weizen vom Fass. “Das gibt es erst wieder ab Karlsruhe südlich im Schwarzwald und eben bei uns!”, freut sich Jeremy D. Frei auf die Besonderheit, dass das Bier der höchstgelegenen Brauerei Deutschlands in Flonheim aus dem Zapfhahn fließt. Aber auch sehr gute Weine, ausschließlich aus Flonheim, finden sich auf der Karte der Adelbergstube. Besonderen Wert legt Frei darauf, dass sich die Gäste in der Adelbergstube wohlfühlen, auf persönliche und herzliche Gastlichkeit. Das fängt schon bei der Dekoration an, für die Frei’s Partnerin Birgitt Anstatt mit großer Leidenschaft sorgt. “Derzeit werden Schnee- und Weihnachtsmänner gebastelt für die Weihnacht- und Winterdekoration”, freut man sich, wenn in den kommenden Tagen von Herbst auf Weihnachtszeit umdekoriert wird.

 

Ob zu einer Familien- oder Weihnachtsfeier, Tagung, Kegelabend auf einer der drei Kegelbahnen, zum leckeren Essen oder einfach auf einen guten Flonheimer Wein oder ein Rothaus-Bier vom Fass: “Wir heißen unsere Gäste stets willkommen und geben unser Bestes, damit man sich wohlfühlt.” Im Sommer und an warmen Tagen lädt ein schöner Biergarten zum Verweilen ein.

Das Team vom Landgasthaus Adelbergstube bietet regionale und saisonale Spezialitäten an, die in der Küche mit viel Liebe und aus frischen Produkten von vorwiegend heimischen Erzeugern zubereitet werden. Wichtig ist Peter Gogolin, darauf hinzuweisen, dass in der Küche viele Speisen, Suppen oder Soßen aus eigener Herstellung stammen – sprich: Hausgemacht!

„Wir bieten Platz für Festlichkeiten bis zu 100 Personen. Dafür stellen wir uns ganz auf unsere Gäste ein. Wir schaffen die passende Atmosphäre, ob es sich dabei um eine Taufe, eIne Konfirmation oder Kommunion, einen Geburtstag, Hochzeit,  ein Jubiläum, eine Betriebsfeier, oder um einen geselligen Abend unter Freunden oder im Kreise von Vereins- oder Clubmitgliedern handelt.

Seien Sie uns herzlich willkommen in der Adelbergstube! Wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten: Dienstag-Freitags ab 17 Uhr / Samstags und Sonntags ab 11 Uhr / Montags Ruhetag.

Telefon:  06734 – 91 66 817   

Mail:  info@adelbergstube.de  /  www.facebook.de/adelbergstube