Symbolfoto RHN
Anzeige

ALZEY (jk)- In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es in Alzey zu sieben Einbrüchen, bei einem blieb es bei einem Versuch.

Anzeige

In einem Ärztehaus am Kirchplatz suchte der oder die unbekannten Täter zwei Praxen auf. Bei der Praxis im Erdgeschoss blieb es beim Versuch. In der Praxis im Obergeschoss wurde die Eingangstür aufgehebelt, entwendet wurden Briefmarken und Bargeld.

Weiterhin wurden vier Friseurgeschäfte in Alzey angegangen. Dort wurden jeweils die Haupteingangstüren aufgehebelt und Bargeld entwendet.

Auch in den Weltladen wurde eingebrochen und Bargeld gestohlen. Betroffen von versuchten Einbrüchen am vergangenen Wochenende waren ein Friseurladen, ein Kinderladen und die Kreativwerkstatt.

Die vorhandenen Spuren wurden gesichert, die Ermittlungen dauern an. Aufgrund der örtlichen Konzentration geht die Polizei bei den Vorfällen davon aus, dass die Taten zusammenhängen. Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Alzey unter der Rufnummer 06731-9110 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Alzey