ALZEY (AS) Ein 21-jähriger Drogendealer aus dem Landkreis-Alzey Worms wurde am 26.04.2017 vom Amtsgericht Alzey zu einer Jugendstrafe von 3 Jahren verurteilt. Der junge Mann hatte einen schwunghaften Handel mit Marihuana und Amphetaminen sowie Ecstasy betrieben und verschiedene Abnehmer im Bereich Alzey mit Betäubungsmitteln versorgt. Trotz laufender Bewährungszeit aufgrund verschiedener Vorstrafen, führte der 21-jährige seine Drogengeschäfte weiter fort. Es konnte ihm u.a. der Handel mit 1.9 Kilogramm Marihuana nachgewiesen werden. Gegen den 21-jährigen wird in einem neuen Verfahren erneut wegen Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt. Er wurde nach dem Urteilsspruch unmittelbar inhaftiert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, da der Verteidiger des Verurteilten Rechtsmittel eingelegt hat.

Anzeige