(Foto: Birgitt Anstatt)
Anzeige
MAINZ (red.) – Stimmt es was der Stimmungssänger und CHAOTE-Präsident Jeremy D. Frei von sich behauptet in der ARD-Show “Sag die Wahrheit”, die am  Freitag, 28. April 2017 um 18.50 Uhr im ARD-Programm gesendet wird.
Schließlich mag Jeremy D. Frei gemeinsam mit jeweils zwei anderen Gästen das Rateteam immer “aufs Glatteis zu führen”!
“Sag die Wahrheit” – die Rateshow, bei der Menschenkenntnis und Spürsinn gefragt sind. Das erfolgreiche SWR-Format kommt mit einigen Neuerungen ab sofort immer freitags um 18:50 Uhr ins Erste. Moderator Michael Antwerpes begrüßt die Zuschauer in einem rundum neu gestalteten Studio und mit neuem Logo.

Bei “Sag die Wahrheit” behaupten in den ersten drei Spielrunden jeweils drei Kandidaten, ein und dieselbe Person mit einer besonderen Eigenschaft, einem außergewöhnlichen Hobby oder einem sehr speziellen Beruf zu sein. In der vierten Runde sind es nur noch zwei Kandidaten.

Anzeige

Doch die knifflige Aufgabe für das Rateteam, das aus fünf Prominenten besteht, bleibt immer die gleiche: Durch geschicktes Fragen und Nachhaken müssen sie den Wahrheitssagenden herausfinden und die raffinierten Schwindler entlarven.

Neben Kim Fisher, Pierre M. Krause, Ursula Cantieni und Smudo stellt auch die Kabarettistin Lisa ihren detektivischen Spürsinn unter Beweis.

Jeremy D. Frei war für zwei Tage zur Aufzeichnung im SWR-Studio Baden-Baden. “Es hat ganz viel Spaß gemacht und ich habe tolle Menschen kennengelernt. Man trifft nicht jeden Tag die Frau, die den Ötzi in den Alpen gefunden hat!”, freut sich auch Frei nun auf die Ausstrahlung der Sendung.

Anzeigen