Hier das verunfallte Fahrzeug auf dem Parkplatz des Mainzer Messegeländes in Mainz-Hechtsheim. (Foto: Presseportal der Polizei Mainz)

MAINZ-HECHTSHEIM (red) – Ein Fahrzeugführer kam vermutlich in den Nachtstunden von Samstag auf Sonntag im Anschluss an das Mainzer Oktoberfest zwischen den Parkreihen des Hechtsheimer Messegeländes nach rechts ab und beschädigte einen dort geparkten blauen Pkw (Kombi) am rechten Heck. Bei dem Aufprall wurde das geparkte Fahrzeug um ca. 140° gedreht und die hintere Achse sehr stark beschädigt. Hierdurch entstand ein Sachschaden von ca. 4.500 EUR. Der unbekannte Unfallverursacher flüchtete dann von der Unfallstelle. Die Polizei hofft auf Personen, die etwas mitbekommen haben und Angaben zu dem Unfall machen können, insbesondere Besucher des Oktoberfestes.

Anzeige

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz-3:  Telefon – 06131-65 4310