Symbolfoto Rettungswagen (RHN)
Anzeige

WESTHOFEN (jk)- Zu einem Auffahrunfall kam es am Sonntag gegen 15.40 Uhr auf der A 61 in Richtung Ludwigshafen in Höhe des Parkplatzes Bergkloster in der Gemarkung Westhofen.

Anzeige

Dort fuhr eine 32-jährige Frau mit ihrem PKW auf den vorausfahrenden LKW eines 46-jährigen Mannes auf. Sie gab an, dass die Bremsen an ihrem PKW versagt hätten. Dieser wurde daher für weitere Untersuchungen sichergestellt. Die 32-Jährige und ihre 27-jährige Beifahrerin erlitten Verletzungen an Händen, Armen und im Bereich des Oberkörpers. Sie wurden deshalb mit Verdacht auf schwerere Verletzungen in Krankenhäuser nach Worms und Alzey verbracht. Der 46-jährige LKW-Fahrer blieb unverletzt. Den Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf ca. 6500 Euro. Ein zunächst den Ersthelfern aus dem Auto der 32-Jährigen entwichener Hund konnte schnell wieder eingefangen und den Eltern der Fahrerin übergeben werden. Neben der Polizei waren noch 20 Kräfte der Feuerwehr und zwei Rettungswagen im Einsatz. Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Wahlwerbung