Symbolfoto Polizei (pixabay)
Anzeige

GUNDERSHEIM (jk)- Durch eine Tagesbaustelle bildete sich auf der A 61 Richtung Ludwigshafen am Donnerstagmorgen gegen 09:10 Uhr kurz vor dem Parkplatz Rotenstein ein Rückstau bis zur Baustelle am Autobahnkreuz Alzey. Einer Streife der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim fiel ca. 300 Meter vor der Abfahrt Gundersheim ein PKW auf, der den Seitenstreifen nutzte, um am Stau vorbeizufahren. Die Beamten zogen den 55-jährigen Fahrer des PKW bei Gundersheim zur Personalienfeststellung von der Autobahn. Der 55-Jährige muss nun mit einem Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Anzeige

Die Polizei weißt darauf hin, dass es nicht erlaubt ist, den Seitenstreifen zum Zwecke des schnelleren Fortkommens zu nutzen, es sei denn, der Seitenstreifen wird explizit durch Beschilderung oder Zeichen und Weisungen von Polizeibeamten freigegeben. Durch die verbotene Nutzung kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen und auch Unfällen.

Anzeigen