Ein Wiedersehen gibt es am 31. Oktober mit Sängerin und Schauspielerin Wiebke Puls. Sie liest und singt aus dem Werk von Leonard Cohen. (Foto: Josef Beyer)
Anzeige

Worms (sm)- “Das Herbstprogramm” bringt hochkarätige Künstler zurück auf die Wormser Bühnen und gibt einen Ausblick auf die Spielzeiten 2021/22 der Nibelungen-Festspiele.

Anzeige

Vorfreude auf künftige Festspielsommer
In diesem Sommer konnten die Nibelungen-Festspiele aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Dennoch wurde für den Herbst 2020 eine einmalige Veranstaltungsreihe mit hochkarätigen Künstlern konzipiert. Vom 31. Oktober bis zum 2. November präsentieren die Nibelungen-Festspiele im Wormser „Das Herbstprogramm“.

Im Mittelpunkt steht die Uraufführung des Autorenwettbewerbs „Wind von Norden“ gemeinsam mit dem Nationaltheater Mannheim, ein Ausblick auf die beiden Uraufführungen vor dem Wormser Kaiserdom der nächsten Festspieljahre, Vorträge der Nibelungenliedgesellschaft sowie eine musikalische Lesung mit der Sängerin und Schauspielerin Wiebke Puls. Der Vorverkauf startet ab sofort.

(Quelle: Stadtverwaltung Worms)