Symbolbild Unfall, Achtung, Warnung (Foto: Pixabay)
Anzeige

Worms (sm)- In der Straße „Kleine Weide“ werden Kanalarbeiten durchgeführt, die Bauzeit beträgt etwa zehn Wochen.

Anzeige

Straße gesperrt
Die Entsorgungs- und Baubetrieb AöR der Stadt Worms (ebwo AöR) erneuert ab 21.09.2020 Woche in Neuhausen in der Straße Kleine Weide den Mischwasserkanal in offener Bauweise. Die Bauzeit beträgt etwa zehn Wochen. Der Mischwasserkanal wird auf einer Gesamtlänge von ca. 150 Metern zwischen den Straßen Radgrubenweg und Große Weide ausgetauscht. Anschließend wird die Straßenoberfläche über dem Kanalgraben wieder hergestellt.

Für die Dauer der Bauzeit wird die Kleine Weide auf diesem Teilstück für den Durchgangsverkehr gesperrt sein. Die Zufahrt zu den Häusern Kleine Weide 15 – 37 ist für die Anlieger über Birkenweg, Erlenstraße und Nordendstraße möglich.

Mit der Bauausführung wurde die Firma Hans Schneider Bauunternehmung GmbH aus Merxheim beauftragt. Die Anlieger wurden von der Wohnungsbau GmbH Worms und vor Ort vom zuständigen Polier der ausführenden Firma über die baustellenbedingten veränderten Zufahrts- und Parkmöglichkeiten rechtzeitig informiert.

Die ebwo AöR bittet die Anlieger sowie die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung der veränderten Verkehrssituation. Fragen zur Kanalbaumaßnahme beantwortet der Bauleiter der ebwo AöR, Herr Yücel Doğancan, unter der Telefonnummer 06241 / 9100 – 51.

(Quelle: Stadtverwaltung Worms)