Ein Fahrzeug und der Carport wurden bei dem Brand in Flonheim ein Raub der Flammen. (Foto: Feuerwehr VG Alzey-Land)

FLONHEIM (jf) – Gegen 12 Uhr kam es in Flonheim zu einem Brand eines doppelten Carports und eines Fahrzeuges. Aufgrund der großen und weithin sichtbaren Rauchentwicklung und der Knallgeräusche der Autoreifen des brennenden Fahrzeuges wurden die Feuerwehren Flonheim, Bornheim und Lonsheim sowie – nach Erhöhung der Alarmstufe – die Feuerwehr Alzey in Bereitschaft alarmiert. Wehrleiter Uwe König lobte gegenüber RHEINHESSEN-NEWS.de das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Flonheim, die sehr schnell mit dem ersten Fahrzeug an der Einsatzstelle war: “Hier wurde sehr schnell und effektiv gehandelt. Von der Alarmierung bis zum Erstangriff verging nur wenig Zeit und dies konnte Schlimmeres verhindern.” Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Alzey-Land, Uwe König, sagte gegenüber RHEINHESSEN-NEWS: “Bei diesem Einsatz sieht man ganz deutlich die Wichtigkeit, dass auch am Tag genügend Einsatzkräfte vor Ort sind und dann auch effektiv handeln können.”