Symbolfoto
Anzeige

MAINZ (red) – Am Montag, den 15.06.2020 kommt es gegen 22:35 Uhr in Mainz, Höhe der Kreuzung Geschwister-Scholl-Straße / Pariser Straße, zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Im Kreuzungsbereich kollidiert ein schwarzer Audi A3, beim Abbiegen von der Pariser Straße auf die Geschwister-Scholl-Straße, mit einem blauen Opel Corsa, der auf der Pariser Straße in Richtung Innenstadt fährt. In Folge dessen wird der blaue Opel Corsa auf einen, in gleicher Richtung fahrenden, schwarzen Alfa Romeo geschoben. Zwei der drei Unfallbeteiligten werden bei dem Unfall leicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme ist der Schienenverkehr in diesem Bereich kurzzeitig gesperrt. Da alle drei Beteiligten angeben, bei Grün in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein, sucht die Polizei nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Anzeige

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz1@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden. (Quelle: Polizei Mainz)