Mitten auf der stark-befahrenen Pariser Straße in Klein-Winternheims Ortsmitte kippte das Fahrzeug auf die Seite. (Foto: Polizei)

Klein-Winternheim (red) – Eine 71-jährige Frau aus Ober-Olmer war am heutigen Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der Pariser Straße in Klein-Winternheim, aus Richtung Bahnhofstraße kommend, in Richtung der Autobahn A 63 mit ihrem Fahrzeug unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache stößt sie mit der rechten Fahrzeugseite gegen ein dort geparktes Fahrzeug. Dabei verschieben sich die rechten Reifen ihres Fahrzeugs so, dass dieses umkippt und auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen kommt. Anschließend beschädigt das Auto hierdurch ein weiteres geparktes Fahrzeug.  Die Ober-Olmerin kann durch Ersthelfer über die Hecktür des Fahrzeuges aus dem Auto befreit werden und erleidet glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Die wird aber vorsorglich in ein Mainzer Krankenhaus verbracht. Die Pariser Straße musste für ca. 1,5 h gesperrt werden. Neben der Freiwilligen Feuerwehr Klein-Winternheim, war die Feuerwehr Nieder-Olm sowie der Rettungsdienst, ein Notarzt und die Polizei mit zwei Streifenwagen im Einsatz. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 (Telefon: 06131-65-4310) in Verbindung zu setzen.

Anzeige