Fotoquelle: Stadtverwaltung Mainz
Anzeige

RHEINLAND-PFALZ (jk) – Im Katastrophengebiet im Landkreis Ahrweiler besteht aktuell ein Mangel an Löschfahrzeugen. Die Feuerwehr Mainz unterstützt deshalb die Kolleg:innen in der Stadt Sinzig und überlässt ihnen bis auf Weiteres ein Löschgruppenfahrzeug, welches zuletzt bei der Freiwilligen Feuerwehr Hechtsheim stationiert war und vor kurzem durch ein neues Fahrzeug ersetzt wurde.

Das Löschgruppenfahrzeug LF8-12 wurde am vergangenen Wochenende nach Sinzig überführt. Dort wird es von den Kamerad:innen für kleinere Einsätze und für Aufräumarbeiten nach den Hochwasserschäden benötigt. Die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Hechtsheim überbrachte das Löschgruppenfahrzeug mit einer kleinen Delegation und wies die Kräfte vor Ort auf das Fahrzeug ein.

Anzeige
Anzeigen