WÖRRSTADT (red.) – Die Malerin Daniela Saulheimer und die Fotografin und Filmerin Lisa Prinzler haben ihre Kunstausstellung unter das Motto „Bunter Impetus“ gestellt. Die Ausstellung wird vom 30. Juni bis 9. August im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt gezeigt.

Anzeige

Zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, den 30. Juni 2019 um 15.00 Uhr sind alle Kunstfreunde herzlich eingeladen.

Daniela Saulheimer kam 1995 aus Bosnien nach Deutschland und lebt heute in Wolfsheim. Sie hatte sich schon immer mit Kunst beschäftigt und malt seit vier Jahren ganz intensiv. In ihren abstrakten, freien Acrylbildern setzt sie ihre Gedanken und Empfindungen um, beim Schaffensprozess beschäftigt sie sich mit dem Leben und mit ihrer Verankerung darin.

„Neotraits“ nennt Lisa Prinzler aus Partenheim ihre Fotografien, das sind Portraits, die im Neonstil erschaffen werden. Die verwendete hautfreundliche UV-Farbe beginnt unter Schwarzlicht zu leuchten, was unglaubliche Effekte erzeugt. Das Faible für die Kamera war bei Frau Prinzler schon als Kind vorhanden und entwickelte sich schließlich zu ihrem Beruf. Die gezeigten Aufnahmen sind im eigenen Fotostudio in Wörrstadt entstanden.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Verwaltung zu sehen:
Montag 8.30-12.00 Uhr, Dienstag 7.00-12.00 Uhr, Donnerstag 8.30-12.00 und 14.00-19.00 Uhr, Freitag 8.30-12.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.