Symbolfoto (Polizei Mainz)

BUDENHEIM (red) – Eine 89-Jährige wird am Mittwochvormittag fast zum Opfer eines Trickbetruges in Budenheim. Als die 89-Jährige auf dem Balkon steht, winkt ihr eine unbekannte Frau von unten zu. Anschließend klingelt die Frau und fragt nach einem Briefumschlag, den sie benötigen würde, um einer Nachbarin im Haus 20 Euro in ihren Briefkasten zu werfen. Die 89-Jährige geht daraufhin in die Küche, um einen Briefumschlag zu holen. Die Frau folgt ihr. Dann bemerkt die 89-Jährige, dass eine weitere Frau in die Wohnung kommt und eine rote Decke vor den Türrahmen der Küchentür hält – vermutlich um den Blick in den Flur und die anderen Zimmer zu verdecken. Die 89-Jährige schreit laut um Hilfe, so dass die beiden Frauen die Flucht ergreifen.

Anzeige

Personenbeschreibung 1. Person:

- kurze blonde Haare - ca. 170 cm groß - kräftige Statur - ca. 50 Jahre alt

Personenbeschreibung 2. Person:

- blonde Haare

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden. (Quelle: Polizei Mainz)