Die Illustration mit dem Namen "Bus" von Anke Faust. (Foto: VG Nieder-Olm)

NIEDER-OLM (red) – “Es werde Licht!” So heißt die Ausstellung der beiden Illustratoren Waldemar Erz und Anke Faust, die beide in ihren Nieder-Olmer Ateliers arbeiten. Und was auf ihren Zeichentischen Unterschiedliches entsteht, zeigen sie in ihrer gemeinsamen Ausstellung vom 6. bis 24. November 2017 im Rathaus Nieder-Olm auf Einladung der Verbandsgemeinde.

Anzeige

Waldemar Erz und Anke Faust`s Illustrationen geben einen Einblick in die verschiedenen Techniken, mit denen sie Auftragsarbeiten sowie auch eigene Projekte zeichnerisch umsetzen. Dabei wird deutlich, wie viel mehr eine Illustration zu „sagen“ vermag: sie „beleuchtet“ und „erklärt“ einen Sachverhalt – viel schneller als Worte es könnten – eben auf einen Blick.

Neben den Exponaten, die zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen sind, halten die beiden Illustratoren eine besondere Überraschung bei der Eröffnung bereit.

Herzliche Einladung zur Vernissage am 6. November 2017 um 17 Uhr im Foyer des Rathauses Nieder-Olm, Pariser Str. 110. (Quelle: VG Nieder-Olm)