Fotoquelle: Verkehrsdirektion Mainz
Anzeige

BERMERSHEIM V.D.H. (jk) – Einen ordentlichen Schrecken erlitt ein 45-jähriger Fahrer eines Kleintransporters, dessen Fahrzeug am Montag gegen 8 Uhr auf der A 61 in Höhe Bermersheim vor der Höhe von einer Eisplatte getroffen wurde.

Anzeige

Die Eisplatte hatte sich bei winterlichen Witterungsbedingungen von der Plane eines vorausfahrenden Sattelschleppers gelöst und knallte auf den nachfolgenden Kleintransporter des 45-Jährigen. Dieser und sein 42-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Am Transporter entstand ein Sachschaden in einem mittleren dreistelligen Bereich. Die komplette Frontscheibe wurde beschädigt. Nach der Unfallaufnahme wurde der 38-jährige Lenker des Sattelzuges angewiesen, festgestellte weitere Eisplatten vom Auflieger zu entfernen.

Die Polizei warnt bei den aktuellen Witterungsbedingungen vor herabfallenden Eisplatten von LKW und bittet um genügend Sicherheitsabstand.

Textquelle: Verkehrsdirektion Mainz

Anzeigen

weitere Anzeigen

weitere Anzeigen

weitere Anzeigen

weitere Anzeigen

Wahlwerbung

Wahlwerbung
Anzeigen