Anzeige

ALZEY-LAND (jk)- Zur Unterstützung der Telefon- und Fahrerteams werden ab sofort Personen aus dem Gebiet der Verbandsgemeinde Alzey-Land gesucht, die sich ehrenamtlich engagieren möchten.

Anzeige

Ganz nach dem Motto „Bürger fahren für Bürger“, ist es die Aufgabe des Fahrerteams, ältere und mobil eingeschränkte Personen mit dem Bürgerbus zu Hause abzuholen, zum gewünschten Ziel zu bringen und anschließend wieder nach Hause zu fahren.

Das Telefonteam hingegen nimmt die Fahrtwünsche entgegen und erstellt die Fahrpläne für den Fahrdienst. Wer zu Hause einen Laptop oder PC mit Internetanbindung hat, kann den Telefondienst problemlos von zu Hause aus erledigen. Ansonsten stehen ein eingerichtetes Büro in Erbes-Büdesheim sowie in Gau-Heppenheim zur Verfügung. Eine Einweisung in die jeweiligen Teams erfolgt selbstverständlich vor Aufnahme der ehrenamtlichen Tätigkeit.

Sie haben Lust und Zeit das Projekt Bürgerbus zu unterstützen und sich ehrenamtlich einzubringen, dann melden Sie sich bitte telefonisch unter 06731/409-201 oder per Mail an mathes.jonas@alzey-land.de. Aus dem Team der Ehrenamtlichen steht Ihnen Herr Thomas Reuther unter 01520-4984709 ebenfalls für Informationen oder Interessenbekundungen zur Verfügung. Gerne beantworten wir Ihnen unter den genannten Rufnummern auch Fragen rund um den Bürgerbus der Verbandsgemeinde Alzey-Land.

Anzeigen