Symbolfoto Polizei (Quelle: RHN)
Anzeige

MAINZ-NEUSTADT (jk) – Nach der Beschädigung einer Straßenbahn an der Haltestelle Goethestraße in Mainz, sucht die Polizei aktuell nach Zeugen, die Hinweise auf den Randalierer geben können.

Anzeige

Am Ostermontag, gegen 17.00 Uhr betritt ein bislang unbekannter Mann die Straßenbahn der Linie 50, an der Haltestelle Goethestraße in Fahrtrichtung Mainz- Finthen. Er schreit diverse Beleidigungen in den Fahrgastraum, bevor er diesen kurz darauf wieder verlässt Anschließend tritt der Täter gegen eine Tür im hinteren Bereich der Bahn. Durch den Tritt zersplittert die Glasscheibe vollständig. Der Täter flüchtet daraufhin unmittelbar über den Barbarossaring in Richtung Goethe- Unterführung.

Zeugen haben den Mann wie folgt beschrieben:

Ca 35 Jahre, 1.85m groß, kräftige Statur, schwarze, nach hinten gegelte Haare, schwarze Jacke mit hellem Fell an der Kapuze, schwarze Hose.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Quelle / red: Polizeipräsidium Mainz

Anzeige