Baustelle (Symbolfoto - pixabay RHN)

Mainz/Bingen (sm)- Der Radweg zwischen Uelversheim und Eimsheim wird ab kommender Woche befahrbar sein. Lediglich ein paar Restarbeiten stehen noch aus. Dies teilte der Landesbetrieb Mobilität Worms mit.

Anzeige

Die zu bauende Strecke verläuft von Uelversheim kommend zunächst parallel zur Kreisstraße K 41 und führt im letzten Teilstück durch weinbaulich genutzte Flächen bis an den nördlichen Ortsrand von Eimsheim. Kostenpunkt für die Herstellung des etwa 1,2 Kilometer langen Weges: rund 400.000 Euro.

Ende Oktober 2020 wurde mit dem Bau des langersehnten Radweges gestartet. Dieser kann zugleich als ein Wirtschafts- und Fußweg genutzt werden. Vor allem für Radfahrer, die bislang gezwungen waren, die Fahrbahn der Kreisstraße zu nutzen, werden damit bessere Verkehrsverhältnisse geschaffen.

(Quelle: Kreisverwaltung Mainz-Bingen)