Symbolfoto Polizei (as)
Anzeige

Mainz (jk)- Mit der Angabe, die Wassertemperatur überprüfen zu müssen, verschaffen sich zwei Männer am Dienstag Zutritt zu einer Wohnung eines Ehepaars in der Elsa-Brändström-Straße. Während sich einer der Männer mit dem 80-jährigen Bewohner in der Küche aufhält, geht der andere ins Schlafzimmer. Als die 75-jährige Frau des Bewohners nach Hause kommt, verlassen die Männer mit der Angabe noch einen Termin zu haben die Wohnung. Im Nachgang stellen die Geschädigten fest, dass im Schlafzimmer Goldschmuck mit einem Wert im mittleren vierstelligen Betrag gestohlen wurde.

Anzeige

Die Männer werden wie folgt beschrieben:

   - etwa 160 cm groß, korpulent, etwa 30 Jahre alt, dunkle Haare, 
     dunkelblaue Jacke, Jeans, dunkelblauer Mundschutz, dunkler 
     Teint, Sprache deutsch mit Akzent
   - etwa 170 cm groß, sehr jung, helle Kleidung, buntgestreifter 
     Pullover, dunkle Haare

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mainz