Symbolfoto Polizei (RHN)
Anzeige

Bingen (jk) – Mittwoch nachmittag gegen 16.10 Uhr auf Mitfahrerparkplatz Bingen-Ost:

Anzeige

Bei einer Streifenfahrt fiel den Beamten ein mit 5 Personen besetzter Fiat-Punto auf, dessen Kennzeichen falsch angebracht war. Bei dem 35-jährigen Fahrer zeigte sich der Verdacht auf einen zeitnahen Betäubungsmittelkonsum. Der Fahrer erklärte sich mit einem Drogentest einverstanden. Er gab allerdings eine Becher-Probe ab, bei der die enthaltene Flüssigkeit eindeutig kein Urin war. Mit der zweiten Probe konnte ihm der Drogenkonsum nachgewiesen werden. Dem Fahrer wurde anschließend auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt; entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

Quelle: Polizei Bingen