(Foto: Verkehrsverein-Alzey)
Anzeige

Alzey (sm)- Der Verkehrsverein Alzey und die Stadt Alzey bringen am Martinisonntag ein neues Gutscheinsystem an den Start. Der bisherige Papier-Gutschein wird abgelöst vom neuen Stadtgutschein.

Anzeige

Dieser bringt einige Vorteile mit sich, angefangen beim praktischen Scheckkartenformat. So passt er in jedes Portemonnaie und kann mit einem beliebigen Betrag aufgeladen werden. Es gibt außerdem die Möglichkeit nur eine Teileinlösung vorzunehmen. Der neue Stadtgutschein ist jetzt auch digital! Das heißt, Gutscheine können online erworben und selbst ausgedruckt werden. Das Guthaben kann auch jederzeit online abgefragt werden.

Am traditionellen Martinisonntag wird das neue Gutscheinsystem offiziell gestartet. Das Stadtmarketing und der Verkehrsverein Alzey werden mit einem Stand vor der Buchhandlung Decker die ersten neuen Stadtgutscheine anbieten. Dazu hat Bürgermeister Christoph Burkhard zugesagt, dass jede neue Stadtgutscheinkarte, die mit mindestens 10,- € aufgeladen wird, an diesem Tag von der Stadt mit 5,- € bezuschusst wird. Bei dieser Aktion ist pro Person nur ein Stadtgutschein erhältlich.

Einzulösen sind die neuen Gutscheine bereits in 22 Geschäften in Alzey, Tendenz steigend. Infos zu den Annahmestellen und dem digitalen Gutschein finden Sie ab 18. Oktober unter www.az-gutschein.de.

Verkaufsstellen in Alzey sind:

• Modehaus Schönenberger
• Buchhandlung Decker
• Schuhhaus Stephan
• ED Tankstelle
• Tourist Information Alzeyer Land & Rheinhessische Schweiz

Die bisherigen Einkaufsgutscheine behalten weiterhin ihre Gültigkeit und können zu gegebener Zeit in die neuen Stadtgutscheine umgetauscht werden. Genauere Infos dazu wird es in Kürze unter www.alzey.de geben oder unter www.verkehrsverein-alzey.de.

(Quelle: Stadtverwaltung Alzey)