Anzeige

Zornheim (jk) – Am Dienstagabend gegen 20.00 Uhr kam es zum Unfall zwischen zwei Fahrzeugen auf der Kreisstraße 15 zwischen Zornheim und Mainz-Ebersheim. Hierbei kam der Unfallverursacher im Kurvenbereich mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden PKW zusammen.

Anzeige

Der Unfallverursacher fiel im Anschluss den Polizeibeamten vom Lerchenberg durch Atemalkoholgeruch sowie schwankendem Gang auf. Ein anschließender Atemalkoholtest bestätigte den Eindruck der Beamten, der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Beide Fahrzeuge erlitten bei dem Unfall vermutlich Totalschaden. Die Fahrzeugführer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und zur Vorsorge in ein Mainzer Krankenhaus verbracht.

Quelle: Polizeipräsidium Mainz

Fotoquelle: Mainz112