Symbolfoto
Anzeige

Ingelheim (sm)- Nachdem ein 14-jähriger, ehemaliger Schüler einer Ingelheimer Schule am Montagmorgen durch kritische Äußerungen in einem Chatverlauf für einen Polizeieinsatz gesorgt hatte und sein Aufenthaltsort nicht bekannt war, konnte dieser mittlerweile wohlbehalten angetroffen werden. Polizeibeamte konnten ihn in Hessen antreffen.

Anzeige

Warum es zu diesen Äußerungen kam ist nun Gegenstand der Ermittlungen. In Zusammenarbeit mit seinen Sorgeberechtigten und weiteren Verantwortlichen wird ihm jede notwendige Hilfe zuteil. Die Kriminalpolizei Mainz prüft derweil, ob durch einzelne Äußerungen möglicherweise strafrechtliche Bestimmungen, wie Bedrohungen und Beleidigungen erfüllt worden sind.

(Quelle: Polizeipräsidium Mainz)