Quelle: VG Alzey-Land

VG Alzey-Land (jk)- Für die rund 100 teilnehmenden Kinder an den diesjährigen Ferienspielen hatten sich die erfahrenen Betreuer unter dem Motto „Spiel und Spaß vor Ort“ jede Menge Action ausgedacht.

Anzeige

Viele sportliche Aktivitäten, kleine Wanderungen oder Kreatives-Tun wie Steine bemalen, Batiken selber machen und T-Shirt bemalen sowie lustige Spiele sorgten bei den Kindern für viel Spaß und gute Laune. Besondere Highlights in diesem Jahr waren unter anderem die Schnitzeljagden durch die Gemeinden und die naturverbundenen Wanderungen mit den Mitgliedern vom Verein der Naturfreunde in Flonheim und Gau-Odernheim.

Begeistert waren die Schülerinnen und Schüler aber auch vom ersten spielerischen Umgang mit dem Hockeyschläger. In Kooperation mit dem Alzeyer Hockeyverein war eine Trainerin vor Ort und hat die Sportart Feldhockey vorgestellt.
Wegen der Corona- Auflagen in Sachen Corona-Infektionsschutz und Abstandsregeln etc. musste das Programm in seinem Umfang abgespeckt werden. Auch konnte unter diesen Vorgaben die Petersberghalle als Hauptaustragungsort der Ferienspiele nicht genutzt werden. So fanden die „etwas anderen“ Ferienspiele 2020 an den drei Schulstandorten in Flonheim, Flomborn und Gau-Odernheim statt.

„Unter den Corona-Einschränkungen leiden Familien besonders: Die Eltern müssen bei eingeschränktem Kita- und Schulbetrieb Job und Kinder unter einen Hut bringen, und die Kleinen haben sich seit Monaten nicht mehr mit ihren Freunden treffen können. Daher war es uns mit dem diesjährigen Angebot der Ferienspiele wichtig, für ein wenig Entlastung zu sorgen“, betont Bürgermeister Steffen Unger.

Schon seit Jahrzehnten bietet die Verbandsgemeinde Alzey-Land in den Sommerferien Ferienspiele an – und diese sind noch nie ausgefallen. „Die Ferienspiele werden sehr gut angenommen. In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage ständig gestiegen, sodass wir das Angebot sogar erweitert haben. Jedes Jahr nehmen etwa 500 Kinder an dem Programm teil“, ergänzt Dezernentin für Soziales, Ute Klenk-Kaufmann. Sie stellt das Programm der Ferienspiele gemeinsam mit dem Betreuer-Team jährlich auf die Beine.
Neu in diesem Jahr ist auch, dass die Eltern gemeinsam mit den Kindern anhand eines Fragebogens die diesjährigen Ferienspiele bewerten und Wünsche für die kommenden Ferienspiele äußern können.

(Quelle: VG Alzey-Land)