Alzey lädt wieder ein zum Winzerfest. (Foto: Stadt Alzey)

ALZEY (red) –  Von Freitag, 15. bis Dienstag, 19. September 2017 lädt die Stadt Alzey zum 79. Winzerfest ein. An fünf Tagen wird wieder bei ausgesuchten regionalen Weinen, gutem Essen und viel Musik rund um einen attraktiven Jahrmarkt fröhlich gefeiert.

Anzeige

Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm auf der Wein- und Sektterrasse wird dieses Jahr durch einen Showtanznachmittag am Sonntag ab 13.00 Uhr bereichert. Im Rheinhessischen Dorf finden wieder die traditionellen Programmpunkte wie das Freundschaftssingen und der Seniorennachmittag statt. Entlang der Stadtmauer – in der Dr.-Paeseler-Anlage findet man dieses Jahr erstmalig regionale Winzer, kulinarische Köstlichkeiten und musikalische Unterhaltung. Am Fischmarkt treten auf der Huth-Bühne unter anderem am Samstag „Die schnelle Kapelle“ und am Sonntag „Flo und Chris“ auf. Am Weinbrunnen gibt es am Samstag Live Musik von „Birgit Rehse“, am Sonntag von „Sister-T“ sowie am Montag von „Saitenwind“.

Montag: Tag der Betriebe  –  Dienstag: Familientag 

Wie im letzten Jahr findet am Montag, 18.09. der Tag der Betriebe statt. Am Dienstag, 19.09. ist Familientag. Hier gibt es vergünstigte Preise bei Fahrgeschäften, Spiel- und Losständen sowie auf Speisen und Getränken.

Scheuplakettenverleihung an Peter E. Eckes  

Die Verleihung des Weinkulturpreises mit Überreichung der Georg-Scheu-Plakette ist einer der Höhepunkte am Winzerfest. Verliehen wird er im Rahmen der repräsentativen Weinprobe am Samstag, 16.09. auf der Wein- und Sektterrasse. In diesem Jahr erhält Peter E. Eckes die Scheuplakette. Eckes ist Gründer und Ideengeber des Rheinhessen Marketing e.V. Die Laudatio für ihn hält der frühere ZDF-Intendant Markus Schächter, Scheupreisträger des Jahres 2008.

Weingenuss und Kulinarik in der Paeseler Anlage

In der Dr.-Paeseler-Anlage sind in diesem Jahr erstmalig die Standgemeinschaft Korfmann-Michel, das Weingut Hahn und die Winzergenossenschaft Albig vertreten. Passend zum Wein bieten Franz Wahner Flammkuchen sowie „Die Lachs Profis“ Flammlachs an.

Eine selten gebotene Vielfalt an Weinen erleben die Gäste des Winzerfestes auf dem Parkdeck der Tiefgarage. Rund 30 Winzer aus Alzey und dem Alzeyer Land bewirtschaften zusammen die Wein- und Sektterrasse, die seit fast zwei Jahrzehnten Mittelpunkt und Herzstück des Winzerfestes ist.

Auf dem Festplatz an der Ostdeutschen Straße lädt Familie Nickel ins Rheinhessendorf ein. In dem liebevoll gestalteten Ambiente lässt sich ein reichhaltiges Essens- und Getränkeangebot genießen. Für Stimmung sorgt ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Volksfeststimmung in Alzey

Autoskooter, Flipper und Co. machen den Besuch auf dem Winzerfest zu einem aufregenden Erlebnis für Jung und Alt. In diesem Jahr geht es mit dem Wellenflug endlich mal wieder hoch hinaus. Neben den Fahrgeschäften sorgen weitere Attraktionen, Buden, Los-und Spielgeschäfte für Spaß und Spannung.  (Quelle: Stadt Alzey)